Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home News News 2 Team Reitstunden Schulpferde Nachzucht  Turniererfolge Über uns: Bildergalerie  Turnierpferde Kontakt/ Impressum Gästebuch Kontaktformular Reitverein Pürgen e.V. 

News

Kurse 2019

201917.03.2019 Jahreshauptversammlung des RV Pürgen e.V.Wie immer wurde Vorgetragen, was sich im vergangenem Vereinsjahr so alles getan hat, welche Turniererfolge unsere Vereinsmitglieder erzielen konnten (es waren viele!). Welche Kurse, Veranstaltungen und Wettkämpfe ausgetragen wurden. Natürlich wurde auch besprochen was wir in 2019 mit euch zusammen auf die Beine stellen wollen. Es werden in den Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien Kurse mit und ohne Reitabzeichen stattfinden, sowie Reiterferien mit und ohne Übernachtung. Im Sommer werden wir einen Dreikampf organisieren und im Herbst einen Tag der offenen Stalltür. Auch ein Vereins- und Reitschulinternes Übungsreiten soll in 2019 wieder stattfinden. Ebenso wie ein Weihnachtsreiten und eine Weihnachtsfeier. Wir haben also wieder ganz schön was vor. Der Verein wird seine Mitglieder auch in diesem Jahr wieder bei den in der Reitschule Potempa angebotenen Kursen, Veranstaltungen und Abzeichen unterstützen und die Impfungen für die Schulpferde übernehmen die mit unseren Nachwuchstalenten auf Turnieren starten. Die Vostandschaft bleibt bestehen. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches 2019 mit euch! What happened in 2018?24.01.2018 Bolero und KatySeit Ende Januar bereichern zwei Ponys die Schulpferdetruppe.Katy und Bolero sind für jeden Spaß zu haben und bei unseren Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.Tragen sie in Dressur und Springen zuverlässig auch durch Reit- und Motivationsabzeichen, gehen unerschrocken ins Gelände, schwimmen und dürfen auch bei Kindergeburtstagen und Reiterspielen nicht fehlen. Auch erste Turnierstarts haben sie unserem Reiternachwuchs schon ermöglicht.Kurse und Reiterferien unter Kursleitung Laura KellerOsterferienreitkursMontag, den 26.03.18- Freitag, den 30.03.18Der Kurs ging für die 14 Teilnehmer/innen täglich von 10Uhr bis 18Uhr.Es wurde in den täglichen Dressur- und Springstunden auf die Reitabzeichen 10-7 hin trainiert, intensiv Bodenarbeit geübt und praxisnahe Theorie gelernt.Gekocht wurde mittags dann gemeinsam.Natürlich kamen auch gemeinsame Ausritte, Reiterspiele und ganz viel Spaß nicht zu kurz.Am Freitag, den 30.03.2018 traten dann neun der Kursteilnehmerzu den Reitabzeichen 10 (3 Prüflinge) – 9 (3Prüflinge) & -8 (6 Prüflinge) an.Gerichtet hat Frau Sonja Hils (Trainer C Breitensport) Basispass und RA 7Montag, den 30.04.18Nachdem sich die drei Anwärter des RA 7 bereits während des Osterferienkurses intensiv auf die Prüfungsinhalte vorbereiteten, stand am Montag, den 30.04.18 nun auch für 12 Teilnehmer des Basispasskurses, der an 10 Terminen in den zurückliegenden Wochen stattfand, die Prüfung an. Alle Teilnehmer/innen haben bestanden und erhielten viel Lob für ihr Wissen und Können von dem Richtergespann, bestehend aus Frau Langer und Herrn Speth.SommerreitkursMontag, den 30.07.2018- Freitag, den 03.08.18Für13 Kinder und Jugendliche drehte während des Kurses auch wieder alles rund ums Thema Pferd.Der Kurs beinhaltete täglich eine Reitstunde, Theorie- und Bodenarbeitseinheiten, Ausritte, Reiterspiele,schwimmen mit unseren Pferden gemeinsamen Kochen und vieles mehr. Auch hier bereitete sich einTeil der Kursteilnehmer auf Reitabzeichen vor.Diese wurden dann am Freitag, den 03.08.2018 von Frau Sonja Hils abgenommen.Wir gratulieren 3 Teilnehmern zum RA 8 und 6 Prüflingen zum RA 9.Ferien auf dem Reiterhof im Sommer 2018Montag, den 03.09.18 bis Freitag, den 07.09.2018Ohne abschließender Reitabzeichenprüfung, dafür aber mit Übernachtung, Lagerfeuer u.v.m wurde auch während dieser Kurstage täglich geritten, sich viel mit den Pferden beschäftigt und in Theorie und Bodenarbeit eingeführt. Die sechs Kursteilnehmerinnen waren mit uns schwimmen, ausreiten haben Reiterspiele gespielt und viel Spaß miteinander und unseren Pferden gehabt.KindergeburtstageIn 2018 wurden auf dem Hof der Reitschule Potempa 4 Kindergeburtstage von den jüngsten Vereinsmitgliedern ausgetragen. Es wurden unsere Schulpferde mit Fingerfarbenbemalt, alte Hufeisen lackiert, beglitzert, beklebt und mit einem Gruppfenfoto versehen als Souvenir gestaltet, Schnitzeljagden zu Pferde veransteltet, Reiterspiele gespielt u.v.m. Besonders freut uns, dass aus diesen Geburtstagsgästen oft auch neue Reitschüler und Vereinsmitglieder werden.Veranstaltungen 2018Dreikampf Reiten, Radfahren, SchwimmenSonntag, den 29,07.18 Heuer starteten veranstalteten wir seit langem mal wieder einen Dreikampf.Morgens um 9Uhr starteten wir mit den Reiterspielen, bei denen nach einem Punktesystem gewertet wurde. Anschließend ging es in Begleitung einiger Eltern auf Fahrrädern weiter über Feldwege nach Landsberg am Lech in Richtung Inselbad. Auch hier galt es für die 29 Teilnehmer im Alter zwischen 7 und 30Jahren wieder Punkte zu sammeln. Beim Wettfahren, Einbeinig neben den Drahteseln her hüpfen und quizzen hatten wir viel Spaß. Bevor es dann ins Freibad ging wurde an der Eisdiele angehalten.Im Wasser angekommen wurden dann Ringe getaucht, um die Wette geschwommen und um die Wette gerutscht. Anschließend wurden die Dreikampfler von einigen hilfsbereiten Eltern vor dem Schwimmbad abgeholt und die Räder in Pferdehänger geladen und zurück nach Pürgen gebracht. Nach dem gemeinsamen Grillen folgte dann die Siegerehrung. Gewertet wurde getrennt nach drei Altersgruppen: U10, U20 und Ü20.Und so gratulieren wir Jule Homannzum Sieg der U 10 Gruppe, Maya Salzeder siegte in der Abteilung der U 20 und Franz Amtmann bei den Ü20 Startern.WeihnachtsreitenAm Samstag, den 08.12.18Auf vielfachen Wunsch gab es auch in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsreiten. Wir sahen eine Kür von Carlos Söhlemann auf seinem Maestoso und eine Showeinlage von Bianca Kronas und Angelus. Anschließend folgte ein Vereins- und Reitschulinternes Richterreiten. Es kam zu 48 Starts in 5 Disziplinen (E-Dressur, Reiterwettbewerb mit Galopp, Reiterwettbewerb Schritt/Trab, Pony-Führzügelwettbewerb mit Kostüm und Reiterspielen) wobei alleTeilnehmer platziert wurden. Bewertet wurden alle Starter von unserer 1.Vorsitzenden, Frau Merith Niehuss und erhielten zum weiter üben ein detailiertes Protokoll. Für Ton und Technik sorgte dankenswerter Weise Florian Kastl.WeihnachtsfeierAm Samstag, den 08.12.2018 im Gasthof „zur Post“Von großen und kleinen Gästen gut besucht war unsere Weihnachtsfeier in 2018.Auch der Nikolaus ließ sich blicken. Die Siegerehrung der E-Dressur vom Vormittag wurde vorgenommen, Bingo gespielt und Tombola Lose verkauft. Ein sehr geselliger Abend.Sonstiges:Reitturnier beim RC St. LeonhardSamstag, den 15.09.18Nachdem Bolero zunächst außer Konkurrenz am Fuchstaler Trainingsturnier teilnahm um sich an die Turnieratmosphäre zu gewöhnen, bestritten dann am 15.09.18 vier Nachwuchstalente auf einem unglaublich braven Pony Ponyführzügel- und Reiterwettbewerbe.HalloweenMittwoch, den 31.10.18Nachts mit Pferd in gruseligen Kostümen um die Häuser ziehen? Für unsere erst 4-jährige Norwegerin Katy kein Problem! So ging eine ganze Truppe unerer kleinsten Reiter nach Anbruch der Dunkelheit mit Pony, Laura und Sabrina im Schlepptau durch Pürgenund kamen mit vollen Tüten zurück.ZusammenarbeitEin besonders positiver Aspekt in 2018, ist der enorme Zusammenhalt zwischen, Reitschule, Verein, Kindern, Eltern und vielen anderen Beteiligten ohne die Kurse, Veranstaltungen, Dreikämpfe und das alles gar nicht in dieser Form möglich wäre. Da geht es um die Begleitung der Radtour beim Dreikampf – zack, schon stehen einige Eltern parat. Wer betreut die Kursteilnehmer der Ferienkurse mit? Lana und Olivia sind stets zur Stelle. Technik, Musik oder Not am Mann? Auf unseren Eventmanager können wir zählen! Von Merith ganz zu schweigen, steht sie uns doch stets mit Rat und Tat zur Seite, moderiert alle Veranstaltungen und bewertet beim Weihnachtsreiten so fair und aufbauend dass alle restlos begeistert waren. Margot gibt ihr bestes um die Veranstaltungen reibungslos über die Bühne zu bringen und ermöglicht gemeinsam mit dem Verein unseren Youngsters die ersten Turnierstarts auf unseren tollen Pferden. Um nur einige zu nennen. Ihr seid einfach spitze!!!50 Jahre Reitschule Potempa – Traditionsbetrieb seit 1967 1967 in Schwabhausen gegründet, ist die Reitschule Potempa seit 1969 fester Bestandteil der Pürgener Dorfgemeinschaft.Anlässlich des 50-jährigen Bestehens laden die Pferdefreunde einzum Schaureiten am Samstag, den 05.08.2017 ab 15Uhr . Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm-gestaffelt nach Alter (Ü50 bis zu den Youngsters)-,Kaffee und Kuchen und ab 18Uhr abschließendes, abendliches Grillen.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Faschingsreiten 2017"Auf die Plätze, fertig - LOS!"...zu Eierlaufen, Wettreiten, Kostümbewertungen,Reise nach Jerusalem zu Pferde und vielem mehr!Bei all dem könnt ihr Punkte abstauben,das Reiter-Pferd-Paar mit der höchsten Punktzahl gewinnt!! NEU für unsere Youngsters!Dieses Jahr folgt im Anschluss an das Faschingsreitender Fortgeschrittenen ein Kostümreiten für alle Reitanfänger!Hierbei werden die Pferde auf Wunsch auch geführt, so damit Auch wirklich jeder teilnehmen kann.Faschingsreiten Profis: Samstag, den 18.02.201716:30Uhr -17:45Uhr Faschingsreiten Fortgeschrittene: Sonntag, den 19.02.201710:00Uhr -11:15Uhr Faschingsreiten geführt:Sonntag, den 19.02.201711:30Uhr – 12:45Uhr Faschingsreiten Anfänger:Sonntag, den 19.02.201715:30Uhr - 16.45Uhr01.Februar 1967 - 01.Februar 201750 Jahre Reit-, Zucht- & Pensionsstall PotempaWir gratulieren Gründerin Margot Potempa recht herzlich und freuen uns auf die nächsten 50 Jahre...Jahresrückblick 2016Mit 2016 geht ein ereignisreiches Jahr für den RV Pürgen zu Ende.Gerne möchten wir euch zusammenfassend Bericht erstatten.Aufgrund großer Nachfrage fanden im letzten Jahr gleich 6 gut besuchte Reiterferien mit jeweils bis zu 13 Teilnehmern pro Kurs- mit Übernachtung, Lagerfeuer, Nachtwanderungen,Bodenarbeit, Dressur & Springstunden und Badespaß mit unseren Ponys statt. Auch gemeinsames Kochen und Mithilfe bei der Stallarbeit und Pferdepflege waren für alle Ferienkinder im Alter zwischen 6 und 15 Jahren ein großes Vergnügen.Gut besucht war auch der „Tag der offenen Stalltür“ am 23.10.2016.Nebst verschiedenster Showacts standen viele informative Progammpunkte auf dem Plan. So erhielten im Laufe des Nachmittags zahlreiche Interessierte Einblick in den Verlauf von Dressur- Spring & Voltigierstunden. Vom Einsteiger bis hin zu erfolgreichen Turnierreitern zeigten die Pferdesportler/innen des Vereins wie der reiterliche Werdegang verläuft. – Unser herzlicher Dank geht an Margot Potempa für die Organisation und an alle großen und kleinen fleißigen Helfer, Reiter und Voltigierer die zu diesem sehr gelungenen Tag beigetragen haben.Besonders stolz sind wir auf 8 Nachwuchstalente die sich am 19.11.2016 den Prüfungen zu den Reitabzeichen 9&8 unterzogen. Prüferin Manuela Auernheimer gratulierte Lara Sch., Theresa G., Fiona B., Aiyana K., Veronika E., Stefanie H., Jessica P. und Lena B.- herzlichst zu den mit Bravour bestandenen Abzeichen.Das letztjährige Weihnachtsreiten am 17.12.2016 hatte knapp über 40 Starts zu verbuchen.In 5 Disziplinen konnten sich die Reiter/innen des Vereins vor Freunden und Familie beweisen. Kommentiert und geleitet wurde die Veranstaltung von Frau Merith Niehuss, 1.Vorsitzende des RV Pürgen, und Frau Cornelia Gust, Kinder-, Jugend und Pressewartin. Während der anschließenden alljährlichen Weihnachtsfeier im Pürgener Bürgerhaus „Trattoria Mamma Fara“ fanden sich neben den Weihnachtsreitern auch viele altbekannte Gesichter zu einer geselligen Runde bei Bingo, Tombola und guter italienischer Küche zusammen. Höhepunkt für die Kinder war der Besuch des Nikolaus –der einiges über das Stallgeschehen in Gedichtform zu berichten wusste. Ihm zu Ehren hatten einige der Kinder Lieder und Gedichte vorgetragen.Aufgrund der stetig wachsenden Zahl der Reitbegeisterten bekam unsere Schulpferdetruppeim vergangenem Jahr Verstärkung, in Form von Cosinus, einem 10-jährigem Holsteinisch gezogenem ungarischem Warmblutwallach im Springen bereits bis L-Platziert, und Carat, ein 9-jähriges tschechisches Warmblut mit Trakehnerabstammung, in Dressur & Springen bis Klasse A erfolgreich.Für 2017 sind im März wieder Prüfungen zu Reitabzeichen aller Klassen und dem Basispass angesetzt. Auch externe Reiter sind gern gesehen. Teilnahme auch mit eigenem Pferd möglich. Für die Dressur stünden auch Schulpferde zur Verfügung. Nähere Informationen zu Vorbereitungskursen, Terminen und Abläufen erhalten Sie bei unserer Trainerin Laura Keller unter 0162/9805062 oder bei Reitschulleitung und Sportwartin des RV Pürgen, Frau Margot Potempa unter 0172/8404459.Wir gratulieren unseren Vereinsreitern an dieser Stelle noch einmal zu Ihren letztjährigen Turniererfolgen in Dressur und Springen! Wir blicken voller Vorfreude auf ein hoffentlich ebenso erfolg- und ereignisreiches 2017 mit Euch!-Euer Team des RV Pürgen

-->zu den Reitabzeichenterminen, Vorbereitungskursen und Reiterferien

Reitverein Pürgen e.V.

NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS



Weilheimer Straße 7 • 86932 PürgenTel 08196 235 • Mobil 0172 8404459

copyright by Miriam Rudolph www.rudolph-fotodesign.de